Licht

In diesem Artikel wird der Begriff 'Licht' eingeführt und erklärt.
Licht ist elektromagnetische Strahlung im sichtbaren Bereich und wird vom Menschen als Farbe wahrgenommen. Licht ist eine Welle die quer zur Ausbreitungsrichtung schwingt. Der sichtbare Bereich elektromagnetischer Strahlung liegt zwischen 789 Billionen bis 384 Billionen Schwingungen pro Sekunde.
Licht breitet sich im Vakuum mit der Lichtgeschwindigkeit \[c=299792458\text{ m/s}\] aus.
In manchen Situationen verhält sich Licht übrigens nicht wie eine Welle, sondern als ob es aus winzigen Teilchen besteht. Man nennt diese Teilchen Photonen. Der Umstand, dass Licht einmal als Teilchen und einmal als Welle beschreibbar ist, wird Welle-Teilchen-Dualismus genannt.
Aufgrund der hohen Temperatur auf und in der Sonne wird Licht abgestrahlt. Wie lange dauert es bis das Licht von der Sonne bis zur Erde gelangt?
Die mittlere Entfernung zwischen Erde und Sonne (astronomische Einheit) beträgt 149597870700 Meter. Mit der Formel für Geschwindigkeit \[v=\frac{s}{t}\] folgt durch Umformung \[t=\frac{s}{v}=\frac{149597870700\text{ m}}{299792458\text{ m/s}}\approx 299\text{ s}\] Also braucht das Licht von der Sonne zur Erde etwa 299 Sekunden. Das sind etwas mehr als acht Minuten.
Zu den interaktiven Aufgaben → Licht - Übungsaufgaben

Hat alles, was man braucht: Taschenrechner CASIO FX-991DE X *
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Für dich entstehen dabei keine Nachteile!