Geordnete und ungeordnete Liste

Eine ungeordnete Liste ist eine Liste von Elementen (z. B. Zahlen) ohne Vorgabe der Reihenfolge. Eine geordnete Liste ist eine Liste von Elementen mit einer bestimmten Reihenfolge (z. B. aufsteigend oder absteigend geordnete Zahlen).
Jemand kauft ein paar Lebensmittel ein. Die Preise der gekauften Artikel lauten
3,99; 1,49; 9,99; 6,49; 1,49; 0,99; 1,29
Die Reihenfolge der Preise ist weder aufsteigend, noch absteigend. Damit ist eine ungeordnete Liste gegeben.

Wir ordnen nun die Preise nach aufsteigender Zahl. Die so erhaltene Liste
0,99; 1,29; 1,49; 1,49; 3,99; 6,49; 9,99
ist eine geordnete Liste.
Jemand würfelt mit einem Würfel und wiederholt dies mehrere Male. Das Ergebnis lautet
⚂, ⚃, ⚁, ⚄, ⚁, ⚁, ⚅, ⚃, ⚂, ⚀, ⚅, ⚄, ⚂, ⚃, ⚂, ⚀, ⚅, ⚄, ⚀, ⚄
Die Liste der gewürfelten Augenzahlen
3, 4, 2, 5, 2, 2, 6, 4, 3, 1, 6, 5, 3, 4, 3, 1, 6, 5, 1, 5
ist eine ungeordnete Liste.

Wir ordnen die gewürfelten Augenzahlen nach aufsteigender Zahl. Die so erhaltene Liste
1, 1, 1, 2, 2, 2, 3, 3, 3, 3, 4, 4, 4, 5, 5, 5, 5, 6, 6, 6
ist eine geordnete Liste.
Zu den interaktiven Aufgaben → Geordnete und ungeordnete Liste - Übungsaufgaben

Weiterführende Artikel:
Hat alles, was man braucht: Taschenrechner CASIO FX-991DE X *
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Für dich entstehen dabei keine Nachteile!