Absolute, relative und prozentuale Häufigkeit

Die Anzahl, wie oft ein bestimmtes Ereignis in einer Datenreihe bzw. Liste vorkommt, wird absolute Häufigkeit genannt. Die relative Häufigkeit ist gegeben durch die absolute Häufigkeit dividiert durch die Gesamtanzahl der Ereignisse der Datenreihe bzw. der Liste. Multipliziert man die relative Häufigkeit mit 100, so erhält man die prozentuale Häufigkeit.

Aufgaben mit Lösungen

Es ist die Datenreihe 12, 16, 23, 12, 23, 23, 16, 23 gegeben. Wie lautet die absolute, relative und prozentuale Häufigkeit der Zahl 23 in dieser Datenreihe?
Die absolute Häufigkeit der Zahl 23 lautet \(H_{23}=4\).
Die relative Häufigkeit der Zahl 23 lautet \(h_{23}=\frac{H_{23}}{N}=\frac{4}{8}=0{,}5\).
Die prozentuale Häufigkeit der Zahl 23 lautet \(p_{23}=h_{23}\cdot 100\%=50\%\).
Jemand würfelt zwanzig Mal. Die gewürfelten Augenzahlen lauten 3, 4, 2, 5, 2, 2, 6, 4, 3, 1, 6, 5, 3, 4, 3, 1, 6, 5, 1, 5.
Wie lauten die verschiedenen Häufigkeiten der Augenzahl sechs?
Die absolute Häufigkeit der Augenzahl sechs lautet \(H_6=3\).
Die relative Häufigkeit der Augenzahl sechs lautet \(h_6=\frac{H_6}{N}=\frac{3}{20}=0{,}15\).
Die prozentuale Häufigkeit der Augenzahl sechs lautet \(p_6=h_6\cdot 100\%=15\%\).

Hat alles, was man braucht: Taschenrechner CASIO FX-991DE X *
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Für dich entstehen dabei keine Nachteile!