Terme vereinfachen

In der Mathematik kommt es sehr oft vor, dass Terme vereinfacht werden müssen. Beispielsweise beim Umformen von Gleichungen.
Der Ausdruck \(\frac{1+3+10}{2}\) ist ein Term, der zu \(\frac{14}{4}\) und noch weiter zu \(\frac{7}{2}\) vereinfacht werden kann.
Der Ausdruck \(1+2+3+4+5\) ist ein Term, der zu \(15\) vereinfacht werden kann.
Der Ausdruck \(1+2x-\frac{4+2x}{2}\) ist ein Term, der zu \(x-1\) vereinfacht werden kann.
Zu den interaktiven Aufgaben → Terme vereinfachen - Übungsaufgaben

Weiterführende Artikel:
Hat alles, was man braucht: Taschenrechner CASIO FX-991DE X *
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Für dich entstehen dabei keine Nachteile!